Logo Begabtenzentrum
Beratung, Diagnostik, Förderung, Seminare
Hochbegabung, AD(H)S, Teilleistungsstörungen, Mobbing, Schulprobleme...
Tel.: 02181 70 59 717
Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr
AGB
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Diagnostik
Hochbegabte Erwachsene

Hochbegabung bei Erwachsenen

Eine Hochbegabung bei Erwachsenen wird genauso wie bei Kindern und Jugendlichen im Rahmen eines sogenannten IQ-Tests (Intelligenztest) diagnostiziert. Wird im Rahmen dieses Intelligenztests ein IQ über 130 festgestellt, so spricht man von einer Hochbegabung. Schon ein IQ von über 115 zeigt eine überdurchschnittliche Intelligenz an und kann eine besondere Begabung in bestimmten Bereichen bedeuten. Als normal, bzw. durchschnittlich gilt ein Intelligenzquotient von 85 bis 115. Nur 2 Promille der deutschen Bevölkerung weist statistisch gesehen eine Hochbegabung auf. Sollten Sie dazugehören, ist es ratsam dies festzustellen und entsprechende Förderungsmöglichkeiten zu nutzen.

IQ-Test für Erwachsene


Sie vermuten eine Hochbegabung? Vereinbaren Sie jetzt ganz einfach einen Termin zur Durchführung eines IQ-Tests für Erwachsene!



Anzeichen von Hochbegabung im Beruf erkennen

Eine Hochbegabung bei Erwachsenen kann zum Beispiel anhand des Berufs beziehungsweise des beruflichen Werdegangs erkannt werden. Hier sind auffällige Anzeichen beispielsweise ein sehr hoher Ehrgeiz, ebenso wie Frustration über Entscheidungsunfähigkeit. Aufgrund dieser Unfähigkeit, bindende Entscheidungen zu treffen, können häufige Brüche oder Wechsel in der Biografie ein weiteres Anzeichen für eine Hochbegabung bei Erwachsenen sein. Sind Ihre Erwartungen an Vorgesetze sowie Aufgaben sehr hoch, und/oder tendieren Sie zur selbstständigen und alleinigen Durchführung von Arbeiten? Auch hier kann sich eine Hochbegabung bemerkbar machen und ein IQ-Test für Erwachsene als sinnvolle Methode in Betracht gezogen werden. Eine Hochbegabung bei Erwachsenen macht sich aber genauso wie auch bei Kindern und Jugendlichen nicht nur durch die Begabung in speziellen Bereichen bemerkbar, auch die Emotionalität ist davon betroffen. Daher kann es häufig auch zu Unzufriedenheit und wiederkehrenden Problemsituationen kommen, im Job sowie im Alltag. Beispielsweise die überempfindliche oder überkritische Selbstwahrnehmung, aber auch kritische Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge anderen gegenüber können solche Problemsituationen kennzeichnen. Genauso eine ausgeprägte Abneigung gegenüber Routinesituationen und das Empfinden von Bedeutungslosigkeit des eigenen Berufs. Auch ein schlechtes Durchhaltevermögen in der Bewältigung von Aufgaben und Unfähigkeit der Teamarbeit gelten als Anzeichen einer Hochbegabung bei Erwachsenen.

Spezifische Begabungen, Fähigkeiten und Interessen
 
Eine Hochbegabung kann in verschiedenen Bereichen vorliegen. Man unterscheidet zwischen Begabungen im logisch-mathematischen Bereich, dem sprachlichen Bereich, dem sportlichen Bereich, sowie dem Musikalischen oder sozialen Bereich. Begabungen in kreativen Bereichen sicher nachzuweisen kann schwierig sein, gerade bei Erwachsenen sind auch die Anzeichen einer Hochbegabung häufig unstimmig oder widersprüchlich. Prinzipiell kann man eine Hochbegabung bei Erwachsenen mit mehr Intensität in vielen Bereichen beschreiben. Sowohl die Auffassungsgabe, Emotionalität, sowie das Denkvermögen werden verstärkt, daher ist die passende Förderung und Unterstützung von Begabungen auch besonders wichtig.

Begabten- bzw. Hochbegabtenförderung bei Erwachsenen
 
Wird eine Hochbegabung bei Erwachsenen diagnostiziert, liegt diese mit höchster Wahrscheinlichkeit schon seit dem Kindesalter vor, ist jedoch über Jahrzehnte unbemerkbar geblieben. Natürlich kann es dadurch auch zu Problemen kommen, die nicht mit einer Hochbegabung in Verbindung gebracht wurden.

Häufig besteht einerseits Erleichterung, die Hochbegabung endlich erkannt zu haben und Eigenschaften oder Verhaltensweisen erklären zu können. Genauso kommt es aber häufig auch zu tiefer Enttäuschung; zu Frustration darüber, nicht früher Bescheid gewusst zu haben, um seine Potenziale richtig und zeitig zu nutzen. Daher möchten wir hier nochmal betonen, dass eine Hochbegabung am Besten schon im Kindesalter festgestellt wird.

Um Ihre Hochbegabung nun passend zu fördern gibt es verschiedene Möglichkeiten. Achten Sie zum Beispiel auf eine ständige Auslastung und Tätigkeit in für Sie interessanten Arbeitsfeldern. Seien Sie Kollegen und Vorgesetzten gegenüber offen und erklären Sie beispielsweise, warum Sie abwechslungsreiche und fordernde Aufgaben bevorzugen. Je nach aktueller - und Berufssituation kann auch eine extremere Veränderung sinnvoll sein, wie beispielsweise der Wechsel des Berufs oder der Beginn eines Studiums – auch in fortgeschrittenem Alter. Hierzu können und sollten Sie eine Berufsberatung für hochbegabte Erwachsene aufsuchen.

Möchten Sie mehr über Anzeichen, Stolpersteine sowie Förderungsmöglichkeiten im Falle einer Hochbegabung bei Erwachsenen erfahren? Kontaktieren Sie uns jetzt für eine unverbindliche Beratung oder vereinbaren Sie einen Termin für einen Hochbegabtentest bei Erwachsenen!




 
Über unser Kontaktformular können Sie einen Termin zur Durchführung eines IQ-Tests oder der Ermittlung einer passenden Begabtenförderung vereinbaren.
 
Wenden Sie sich gerne auch für eine unverbindliche Beratung an uns, um vorab weitere Fragen zu erörtern.










 Begabtenförderung/Schnupperstunde
 IQ-Test/Einstufung
 Frühzeitige Einschulung
 Schulprobleme
 Hochbegabung allgemein
 ADS/ADHS
 Autismus/Asperger
 Dyskalkulie/Rechenschwäche
 Legasthenie/LRS
 Konzentrationsstörung
 Gruppentest
 Seminare
 Elternstammtisch/Elternberatung
 Sonstiges


(c) 2008 - 2019 Begabtenzentrum Diana Haese
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü