Denkflexibiliät

Denkflexibilität ist die geistige Beweglichkeit, die es erlaubt, eingefahrene Denkgewohnheiten zu verlassen und neue Möglichkeiten auszuloten. Man spricht auch von „um die Ecke denken“. Die Denkflexibilität setzt eine gute Konzentrationsfähigkeit und ein gewisses Maß an Kreativität voraus. Denkflexibilität ist aber auch die Voraussetzung dafür, dass man für neue Informationen aufgeschlossen und bereit ist, etwas Neues zu lernen. Die geistige Beweglichkeit bewirkt Flexibilität im Denken und Handeln.

Übung: Denkflexibilität

Schreiben Sie vor das vorgegebene Wortteil eine ausgeschriebene Zahl von 1 = Eins bis 12 = Zwölf. Daraus soll ein sinnvolles Wort entstehen. Die kleinen Rechenaufgaben geben Hilfestellung.

1.     . . . . .  käsehoch x . . . . . . rad = . . . . . malklug

2.     . . . . .  ilbig +   . . . . . .  st = . . . . . spännig

3.     . . . . .  fel x  . . . . . .   beiner = . . . . . erbahn

4.     . . . . . los –  . . . . . .   königsfest = . . . . . prozentklausel

Hochbegabung allgemein

Hochbegabungen frühestmöglich erkennen und passend fördern. Jetzt mehr über Anzeichen, Diagnose und Betreuung für Kinder & Erwachsene erfahren.

Hochbegabung bei Erwachsenen

Gerade wenn eine Hochbegabung erst im Erwachsenenalter festgestellt wird, gibt es besondere Anzeichen & Fördermaßnahmen.

Intelligenztest

Hochbegabung wird über einen IQ-Test ermittelt. Jetzt mehr über Intelligenztest für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erfahren!

Live-Online-Akademie

Sie finden keine geeigneten Kurse für Ihr Kind in Ihrer Umgebung? Sie suchen für sich neuen Input? Jetzt Kursangebote entdecken!

Weitere Informationen